Rezept

Panna-Cotta mit Beeren

Panna cotta:

500 ml Rahm 

3 EL Zucker

1  Vanillestängel, aufgeschnitten 

1  EL Kirsch   

2 Blatt  Gelatine,  im kalten Wasser eingeweicht   

 

Beeren:         

1 dl Wasser

1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft einer halben Zitrone

3 EL Zucker

1 Beutel Vanillezucker

350 g Beeren z.B. Him-, Heidel- oder Brombeeren

                        

 Zubereitung: 

1. Panna cotta: Rahm, Zucker und Vanillestängel aufkochen, auf ca. 4 dl einkochen lassen.

 

2. Rahm durch ein Sieb giessen. Kirsch beifügen, gut ausgedrückte Gelatine unter rühren auflösen. Die

    Masse schräg in die Gläser füllen z.B. auf ein Hölzchen stellen. Mind. 3 - 4 Stunden kühl stellen und

    fest werden lassen.

 

3. Beeren: Wasser, Zitronenschale und -saft, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Beeren beifügen

    und kurz weiterkochen. Alles auskühlen lassen.

 

4. Kurz vor dem servieren die Beeren samt Flüssigkeit in die Gläser füllen. 

 

Mit Rahm und einigen Beeren garnieren und servieren.

 

                                                           - Ä giotä-