Rezept

Hackfleisch Rollbraten

Zutaten

• 300 g Schweinshackfleisch
• 300 g Rindshackfleisch
• 150 g Schweinsbrät
• 1 Rüebli, schälen und fein hacken
• 1 EL Petersilie, gehackt
• 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
• 1 Knoblauch, fein gehackt
• Salz
• Pfeffer aus der Mühle
• 4 Scheiben Schinken
• 6 Tranchen Käse
• 100 g Spinat/Mangold, gewaschen, abgetropft
• 15 Tranchen Speck


Zubereitung
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegt bereitstellen.
Schweinshackfleisch, Rindshackfleisch, Schweinsbrät, Rüebli, Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten, bis die Masse gleichmässig fein ist.
Ein Backblech mit Alufolie belegen. Die Hackfleischmasse darauf ausbreiten und mit Schinken, Käse und Spinat/Mangold belegen. Mit Hilfe der Alufolie satt aufrollen.
Ein Alufolienblatt in der Grösse der Hackfleischrolle auf der Ablage bereitlegen. Die Specktranchen darauf auslegen. Die Hackfleischrolle auf das eine Ende der Specktranchen legen und wiederum mit Hilfe der Alufolie satt aufrollen.
Die Hackfleischrolle eingewickelt aufs Backblech legen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und 50 Min. garen. Dann die Folie öffnen und den Rollbraten ca. 10 Min. fertig backen, bis der Speck knusprig gebraten ist.
Vor dem Aufschneiden den Hackfleischrollbraten noch etwas ruhen lassen. Dann tranchieren.

 

ein Rezept von SRF bi de Lüt – Landfrauenküche 2017